Hersteller von Siebträgermaschinen

Beem Germany

Logo Beem Germany

Die Marke wurde 1974 mit sehr überschaubaren Produkten und unter dem Namen Eurex Gmbh gegründet. Der Hersteller Beem Germany steht seit fast 40 Jahren für die Produktion von langlebigen und qualitativ hochwertigen Produkten. Gerade im Low-Budget Bereich garantieren die innovativen Maschinen eine hohe Qualität und eine beeindruckende Funktionalität. Ein hoher Komfort gepaart mit vielen Zusatzfunktionen wie z.B Tassenwärmfunktionen. Manuelle Milchaufschäumer gehören fast zur Grundausstattung.

 

 

Beem Germany versucht sich stets als Erfinder neuer Produktdesigns, zudem gelingt es sehr schnell und flexibel neue Marktrends umzusetzen. Beem Germany ist aber nicht nur Siebträgermaschinen Hersteller sondern gilt aufgrund des breiten Sortiment (unter anderem Fruchentsafter, Kochtöpfe, Küchengeschirr usw.) als Experte im gesamten. Küchenbereich.

De Longi

Logo De Longhi

Einer der bekanntesten und ältesten Siebträgermaschinen Hersteller wurde bereits 1902 im italienischen Treviso gegründet. Anfänglich noch als Handwerksbetrieb tätig, schlug man schnell die Richtung zu Haushaltsgeräten ein. Diese werden auch heute noch als Toaster, Fritteusen, Wasserkocher usw. in der breiten Produktpalette angeboten. Doch vorrangig ist das Unternehmen heute aufgrund der einzigartigen Kaffeevollautomaten, Espressomaschinen und Siebträgermaschinen bekannt.
Eine DeLonghi Maschine verbindet die italienische Leidenschaft und Tradition der Kaffeezubereitung mit innovativer Technik.

 

 

Der Hersteller glänzt stetig mit neuen, außergewöhnlichen Produkten und gewährleistet einen hohen Grad an Qualität. Mitunter ein Hauptgrund weshalb DeLongi zu den Marktführern und einem der größten Siebtraegermaschinen Hersteller in der Branche zählt.
Auch in unserem Siebträgermaschinen Vergleich konnten die DeLonghi Produkte eine super Performance abliefern und sind zurecht unter unseren Top Geräten vertreten.

 

 

Modelle in unserem Siebträgermaschinen Test

 

 

 

 

  • De´Longhi ECOV 311.GR Testbericht

Kenwood

Kenwood Logo

Die Firma wurde im Jahre 1947 in Surrey von Kenneth Wood als Kenwood Manufacturing Company gegründet. Viele verwechseln den Hersteller gerne mit dem gleichnamigen japanischen Hersteller, dieser bietet jedoch Elektronikprodukte im Unterhaltungsbereich.
Der englische Hersteller der Küchengeräte wirbt mit seiner Philosophie: „Alle Produkte müssen formschön, solide und einfach im Gebrauch sein.“

 

Wirft man einen Blick auf die beliebten Maschinen ES 021 kMix Espressomaschine oder die ES 020 kMix Espressomaschine , so wird der Grundsatz des Siebtraegermaschinen Herstellers gut widerspiegelt. Die Geräte ähneln sich sehr und punkten vor allem durch Design und einfache Anwendung. Integrierte Tassenwärmer, manuelle Milchaufschäumer und ein Siebträger für 2 Tassen bietet ein tolle Funktionalität.

Krups

Logo Krups

Das Unternehmen wurde bereits 1846 von Roland Krups gegründet, bis in die 1950er Jahre konzentrierte man sich ausschließlich auf die Produktion von Personen-und Küchenwaagen. Erst im Jahre 1956, nach der Herstellung der elektrischen Kaffeemühle, ging der Trend in Richtung Kaffeemaschinen. Damals wie heute gilt der Gründungsort Solingen als ein wichtiger Standort.
Heute ist der Siebträgermaschinen Hersteller Teil des französischen Konzerns Group SEB unter der Leitung von Geschäftsführer Luc Gaudemard, Olivier Naccache und Norbert Schwerter.

 

Der Hersteller brilliert aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung mit besonderem Technikwissen in der Produktion. Dies macht sich bei allen Geräten in Form eines perfekten Pumpendruckes in Kombination mit technischer Sicherheit bemerkbar. Auch das kompakte und moderne Design wie bei der beliebten Krups XP3440 bildet ein Markenzeichen des Unternehmens.

 

 

Gastroback

Logo Gastroback

Das Unternehmen wurde 1989 in Hollenstedt von mehreren Handelsvertretern gegründet.
Schon damals machte man es sich zur Aufgabe Produkte und Lösungen für Gastronomie und Haushalt zu finden. Mit Produkten wie Entsafter, Griller, Kocher und Kaffeemaschinen ist man sehr vielseitig unterwegs.

 

Dem Siebträgermaschinen Hersteller gelingt es immer wieder die professionelle Technik der Gastronomie in die normale Küche zu bringen. Die Premiummarke steht für sehr hohe Qualität und bietet dank ständiger Innovationen eine enorme Funktionalität. Diese konnte uns auch beim Testbericht der Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS sehr überzeugen.

 

Gaggia

Der italienische Hersteller Gaggia steht für Tradition pur, ein Blick in die Geschichtsbücher verdeutlicht dies. Bereits im September 1938 reichte Giovanni Achille Gaggia sein Kolbenpatent ein, mit dessen Hilfe er Wasserdruck durch Kaffeepulver presste. Mit diesem neuen Zylindermechanismus war er gleichzeitig ein Pionier und Revoluzzer in der Kaffeebranche.

 

Das Unternehmen wurde dennoch erst 1948 in Mailand gegründet, konnte aber sofort Fuß fassen und exportierte in den Folgejahren Maschinen für den professionellen Gebrauch nach Großbritannien, USA und Afrika.

Heute gehört Gaggia zur Familie der Philips-Gruppe und man hat die Produktpalletten auch für den privaten Zweck erweitert.

 

Nachdem sie als Erfinder der Crema´ gelten versprechen Gaggia Siebträgermaschinen eine leidenschaftliche und aromatische Crema´. Die stetig modernisierte und perfektionierte Brühtechnik wird mit italienischer Tradition verbunden.

In unserem Test haben wir uns von der Gaggia R18525/0 überzeugt.